You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Capsamania. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

b.delta

Habanero Hero

  • "b.delta" started this thread

Posts: 1,574

Location: Niedersachsen

Thanks: 170 / 94

  • Send private message

1

Wednesday, March 14th 2012, 2:09pm

Tomaten anbauen, was haltet ihr von diesem "Angebot" ?

Ich möchte dieses Jahr, neben den Chilis, auch mal verstärkt verschiedene Tomatensorten anbauen.
Da meine MiniGWHs und Growboxen mit Chilis "vollgestopft sind, wollte ich mir ein paar "fertige" Pflanzen bestellen.

Also, Tomatenanbauprofis" was haltet ihr hiervon ?

Ist das preislich noch einigermaßen i.O. und kennt ihr ein besseres Angbot ?
Mir geht es darum möglichst viele Sorten zu testen.

Michel

Administrator

Posts: 4,993

Location: Biblis

Lieblingschili: Rocoto,Jalapeno

Thanks: 145 / 136

  • Send private message

2

Wednesday, March 14th 2012, 2:57pm

Kannst auch bei Oxie nachfragen.
Oxie verkauft auch immer viele Sorten, ich weis allerdings nicht ob er auch versendet.
Wenn nicht, einfach beim Pflanzentausch vorbeikommen...


http://www.ochsenschlaeger.de/

Tomratz

Habanero Hero

Posts: 2,121

Location: Erlensee

Lieblingschili: Lemon Drop, Wenks Yellow, Jalapenos

Thanks: 258 / 270

  • Send private message

3

Wednesday, March 14th 2012, 3:12pm

Ich möchte dieses Jahr, neben den Chilis, auch mal verstärkt verschiedene Tomatensorten anbauen.
Da meine MiniGWHs und Growboxen mit Chilis "vollgestopft sind, wollte ich mir ein paar "fertige" Pflanzen bestellen.

Also, Tomatenanbauprofis" was haltet ihr hiervon ?

Ist das preislich noch einigermaßen i.O. und kennt ihr ein besseres Angbot ?
Mir geht es darum möglichst viele Sorten zu testen.

Hmmm, 25 Euronen für 10 Pflanzen klingt erstmal nicht soooo schlecht, rechnest du dann aber die Versandkosten (8,50€) noch hinzu, bist du bereits bei 33,50€, also bei 3,50 pro Pflanze, wobei ja wohl einige Pflanzen auch mehrfach dabei sind.

Ich hab mir letztes Jahr meine Pflänzchen bei nem Gartenfachcenter in meiner Nähe geholt, da haben die zwar 3,99 pro Stück gekostet, dafür konnt ich aber wirklich komplett aussuchen.

Die yellow zebra, die in dem Angebot genannt werden, hatte ich letztes Jahr auch und fand die nicht so besonders (ist aber Geschmackssache). Falls Du eine schöne Cocktailtomate mit etwas ausgefallenem "Look" haben möchtest, schau dich mal nach Black Zebra um, die hatten wir letztes Jahr und waren höchst zufrieden. Bild guggst du hier: http://tomaten.bplaced.net/Tomatenfotos/…ebra-Cherry.jpg

Enttäuscht waren wir auch von den Andenhörnchen, einer Fleischtomate. Der Geschmack war einfach der einer Fleischtomate, fad :traurig:

Dass Oxie auch Tomaten hat, wusste ich nicht, Danke @ Michel für die Info, da kann ich ja direkt beim Pflanzentausch mal schauen ob er entsprechende Sorten im Angebot hat.
Ich bin second hand Veganer. Kuh frisst Gras, ich fress Kuh.

b.delta

Habanero Hero

  • "b.delta" started this thread

Posts: 1,574

Location: Niedersachsen

Thanks: 170 / 94

  • Send private message

4

Wednesday, March 14th 2012, 4:29pm

Michel & Tomratz, ich danke euch beiden für die Tipps. :good:


Habe Oxie mal angefunkt. :)

This post has been edited 1 times, last edit by "b.delta" (Mar 14th 2012, 4:29pm)


Chililili

Sweetlili

Posts: 3,845

Location: Unterfranken

Lieblingschili: Habbi, LD

Thanks: 184 / 256

  • Send private message

5

Wednesday, March 14th 2012, 6:28pm

du kannst natürlich auch
- warten bis die MGWs chilifrei sind (Tomaten sind deutlich schneller
als Chilis, ich hab auch noch keine gesäht)
- einfach ohne MGW arbeiten, die brauchens nicht soo warm
- wahlweise auch mal zu einem guten Gärtner, die haben oft die
leckeren historischen Sorten Meist um 2.-€, also günstiger als in deinem Angebot.

Oxie hatte letzts Jahr übrigens die RAF - Tomate. Seeehr lecker!
let it burn, let it burn...

Hombre

Capsaicin basierte Lebensform

Posts: 6,055

Location: Göppingen

Lieblingschili: C.pubescens

Thanks: 889 / 839

  • Send private message

6

Wednesday, March 14th 2012, 6:52pm

Also bei uns hat fast jeder Gärtner auch Tomaten im Angebot dort würde ich schauen.
Die gibt es halt erst kurz vor den Eisheiligen zu kaufen aber fragen kannst du ja schon jetzt wer welche Sorten anbietet

Gruss

Hombre

b.delta

Habanero Hero

  • "b.delta" started this thread

Posts: 1,574

Location: Niedersachsen

Thanks: 170 / 94

  • Send private message

7

Wednesday, March 14th 2012, 7:12pm

Also bei uns hat fast jeder Gärtner auch Tomaten im Angebot dort würde ich schauen.
Die gibt es halt erst kurz vor den Eisheiligen zu kaufen aber fragen kannst du ja schon jetzt wer welche Sorten anbietet

Gruss

Hombre


Ja, ich kann natürlich auch mal bei den Gärtnereien fragen. :) Gute Idee!

Mir ist nur aufgefallen, bei den Baumärkten gibt es immer nur 3-4 "Normalo-Tomaten-Sorten"
und mehr nicht.

@ Chililili

...

Oxie hatte letzts Jahr übrigens die RAF - Tomate. Seeehr lecker!



Was ist eine RAF - Tomate ? Rote Armee Fraktion ??? :rofl:

This post has been edited 1 times, last edit by "b.delta" (Mar 14th 2012, 7:12pm)


MadScientist

Professional

Posts: 187

Location: Kürbiskärnten

Thanks: 30 / 22

  • Send private message

8

Wednesday, March 14th 2012, 8:03pm

Enttäuscht waren wir auch von den Andenhörnchen, einer Fleischtomate. Der Geschmack war einfach der einer Fleischtomate, fad :traurig:

Die Andenhorn ist eine Kochtomate - Sie besitzt so gut wie keine Säure, dadurch eignet sie sich hervorragend für Saucen, Lasagne... Allerdings braucht sie relativ lange um zu reifen, man sollte sie erst abnehmen, wenn sie "überreif" ist, dann ist sie als Kochtomate allerdings so gut wie unschlagbar. Praktisch beim Kochen auch, dass sie fast keine Kerne hat.
Als Salattomate oder einfach so zum roh essen ist sie nicht geeignet, da eben die Säure fehlt.

Bei Tomaten empfiehlt es sich, auf alte Sorten zurückzugreifen, es gibt inzwischen sehr ertragreiche Sorten, die dafür auch weitestgehend frei von Geschmack sind.

Posts: 596

Location: München

Thanks: 55 / 11

  • Send private message

9

Thursday, March 15th 2012, 10:46am

Zum Stöbern ne gute Seite www.irinas-tomaten.de

Pflanzen etwas teurer wie bei deinem Angebot, aber man kann ja auch Samen kaufen und allein die Vielfalt haut mich immer wieder um.

Pombaer

Professional

Posts: 104

Location: Maintal

Thanks: 8 / 26

  • Send private message

10

Thursday, March 15th 2012, 3:23pm

Hallo

Beim Dehner gibt es auch viele schöne Sorten ! Niedersachsen ist groß ! :denk:
Ein Dehner gibt es bei Hannover .
Oder schau mal hier auch ein guter Shop ---- http://shop.arche-noah.at/
Grüße aus Hessen :shake:
|^^^^^^^^^^^^^^^|\
|___Apfelwein____ ||'""|""\__,_
|_______________||__ |__|__ |)
|(@) |(@)"""**|(@)(@)****
|(@)..........>>>>>>http://www.youtube.com/watch?v=ecl7ZYAGF-c


Bookmark and Share
Visit The Ring of Fire Home Page
A service of
netRelief, Inc.

This site is a member of The Ring Of Fire
A linked list of Chile websites

Next - Skip Next - Next 5 - Prev - Skip Prev - Random Site

Join the ring or browse a complete list of The Ring Of Fire members

If you discover problems with any of The Ring Of Fire sites,
please notify the Ringmaster